Kinderliedermacher Bernhard Fibich
zu einem Mitmachkonzert für Kinder einladen!

Kontakt:
Mag. Bernhard Fibich,   A-3580 Horn, Postfach 30   Tel: 02982 - 46 312   Fax: 02982 - 46 314
E-Mail: bernhard@kinderlieder.at      Facebook: https://www.facebook.com/bernhardfibich


Download Plakat - hochauflösend  (jpg)    Download Plakat A2 (pdf)    Download Pressefotos (zip)  

Download Pressetext (doc)  Download Pressetext (pdf)
 

        Trailer ansehen:



 
 



Liebe Eltern!
Sehr geehrte Kindergartenpädagoginnen und LehrerInnen!
Sehr geehrte Veranstalter!

Danke für Ihr Interesse an meinen Konzerten !

Hier möchte ich Ihnen nähere Informationen über Planung, Ablauf und Rahmenbedingungen
eines Konzertes geben, falls Sie eventuell daran denken, mich zu einer Veranstaltung einzuladen.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht! Schreiben Sie mir einfach ein Mail: 
bernhard@kinderlieder.at
Oder der kontaktieren Sie mich auf Facebook: https://www.facebook.com/bernhardfibich

Herzliche Grüße,  Bernhard Fibich



Was ist ein Mitmachkonzert ?

Meine Konzerte umfassen ausschließlich neue, von mir komponierte und
getextete Lieder für Kinder von 3-11 Jahren.
Meine Mitmachkonzerte sind sehr lustig, schwungvoll und reich an Bewegung für die Kinder.
Die Musik ist kindgerecht, einprägsam und wird live gespielt.
Ich begleite mich selbst und die singenden Kinder auf der Gitarre.

Die Lieder und eingebetteten Aktionen sind nach pädagogischen
Gesichtspunkten konzipiert und durch häufigen Methodenwechsel gekennzeichnet.
 

Alle meine Konzertprogramme haben als Grundprinzip die Aktivierung und
spielerische Miteinbeziehung der Kinder in Form von Tanz, Gesang, spontanem Theater

und aktiver Mitgestaltung des Geschehens auf der Bühne.

Das pädagogische Konzept meiner Mitmachkonzerte beinhaltet den
absoluten Respekt vor der Persönlichkeit der 
teilnehmenden Kinder und ist darauf
ausgerichtet, Kindern und Eltern ein Gemeinschaftserlebnis besonderer Art zu ermöglichen.

Ich versuche auf der Bühne so verantwortungsvoll und achtsam zu agieren, als wären die
Kinder im Publikum meine eigenen Kinder.


In einer positiven und wohlwollenden Atmosphäre bekommen die Kinder die Gelegenheit,

vielleicht das erste Mal in ihrem Leben vor die Gruppe zu treten, ins Mikrofon zu

singen, mitzuspielen und einen Applaus zu bekommen.
In díeser geschützten Situation wachsen die Kinder oftmals über sich hinaus
und werden in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt.


Seit 1991 bin ich hauptberuflich und ausschließlich als Kinderliedermacher unterwegs.

Davor (von 1985 bis 1991) war ich sechs Jahre hauptberuflich AHS-Lehrer

und unterrichtete daneben auch am Polytechnischen Lehrgang, an Hauptschulen,

an einer HTL und auch an der Pädagogischen Hochschule (damals "Pädagogische Akademie")

sowie in der Lehrerfortbildung.
Meine abgeschlossene Ausbildung zum AHS-Lehramt absolvierte ich an der Universität Wien.
Ich besitze in zwei Fächern die Lehramtsprüfung für Höhere Schulen.

Ich spiele etwa 250 Solo-Mitmachkonzerte für Kinder pro Jahr.

Ausschnitte aus meinen Konzertprogrammen können Sie sich
auf YouTube ansehen: Video-Channel auf YouTube



Derzeit spiele ich folgende - gänzlich unterschiedliche - Programme.
Diese Mitmachkonzerte können Sie buchen:

- Gschamster Diener
Mitmach-Konzert für Kinder von 3-11 Jahren.
Ein "Best of" meiner bekanntesten Lieder mit

Schwerpunkt auf der CD "Gschamster Diener".

- Sonnenschein und Regen - Endlich Ferien
Mitmach-Konzert für Kinder von 3-11 Jahren.
Eine Mischung aus mehreren CDs mit Schwerpunkt auf der
CD "Endlich Ferien" bzw. "Sonnenschein und Regen"


- Anna hat Geburtstag
Mitmach-Konzert für Kinder von 3-11 Jahren.
Lieder aus meiner gleichnamigen CD rund um ein Geburtstagsfest.

- Kuddelmuddel und Gesprudel
Mitmach-Konzert für Kinder von 3-11 Jahren.
Lieder aus meiner CD "Kuddelmuddel und Gesprudel" sowie
"Muff, der kleine Teddybär"

- Neue Advent- und Weihnachtslieder - Es schneit, es schneit !
Mitmach-Konzert für Kinder von 3-11 Jahren.
Keine traditionellen Weihnachtslieder, sondern die schönsten und
lustigsten neuen Adventlieder aus meinen beiden Weihnachts-CDs.

- New songs for children (In englischer Sprache)
A join-in concert for children in English!

My songs in a concert without a single German word!

In this programme I sing, entirely in English, the best songs
from
my previous concerts with the children.

Children and adults are invited to participate in the concert and are even allowed to

come up onto the stage.
Please note: a knowledge of English is required in order to be able to follow the concert.
Learn more: www.songsforchildren.eu
(
Meine besten Lieder in einem Konzert ohne ein einziges
deutsches Wort! In diesem Programm singe ich ausschließlich
in englischer Sprache meine lustigsten Lieder aus den anderen Programmen.
Kinder und Erwachsene werden aktiv miteinbezogen und dürfen sogar
auf die Bühne kommen. Bitte beachten Sie: Englischkenntnisse sind
Voraussetzung um dem Konzert folgen zu können!
Ein Programm speziell für englischsprachige Kindergärten und
Schulen, die International Community bzw. Gastspiele im Ausland.)





Dauer einer Vorstellung:

1 Vorstellung = 60 Minuten
2 Vorstellungen hintereinander = 2 x 40 Minuten

Achtung: Beginnzeit im Regelfall nachmittags - nicht vor 14.00 Uhr.
Empfehlung für öffentliche Konzerte: Beginn 15.30 oder 16.00 Uhr
Vormittagskonzerte in Schulen und Kindergärten können
frühestens um 10.30 Uhr
beginnen.

Zielgruppe:

Empfehlung für Kinder von 3-11,  Kinder im Kindergarten- und Volksschulalter.
Es gibt bei meinen Konzerten jedoch keine Altersbeschränkung!
Vom Baby bis zur Ur-Omi dürfen alle mit in den Saal :-)

Anzahl der Kinder pro Vorstellung:

In Kindergärten und Volksschulen: Bis zu 200 Kinder pro Vorstellung.
In Theater- und Konzertsälen: Je nach Saalkapazität - keine Obergrenze.
Ab ca. 150 Personen ist eine Bühne erforderlich. Diese kann auch provisorisch aus
4-6 Langbänken bestehen.
Es sind höchstens 2 Vorstellungen pro Tag am gleichen Spielort möglich!


Spielorte:

Turnsaal, Bewegungsraum, Festsaal, Konzertsaal, Open Air und auch private Feste.

Buchung eines Konzertes:

Sie kontaktieren mich direkt.
Sie sprechen NICHT mit einem Manager oder einer Agentur.
Alle Abmachungen treffen Sie direkt mit mir.
Anruf (Tel. 02982 - 46 312) oder E-Mail genügen.
Mail:  bernhard@kinderlieder.at
Facebook: https://www.facebook.com/bernhardfibich
Ich antworte umgehend und verlässlich auf Ihre Anfrage.
Ich sende Ihnen eine schriftliche Vereinbarung,
Informationen und auf Wunsch auch Plakate (bis zu 20 Stk gratis) zu.

Honorar:

Richtet sich nach der Anzahl der Vorstellungen und der Größe
bzw. Art der Veranstaltung.
Im Normalfall spiele ich für eine Beteiligung am Eintrittsentgelt
mit vereinbartem Mindesthonorar.
Auf Wunsch des Veranstalters kann aber auch eine fixe Pauschale vereinbart werden.
Ich mache Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Tel. 02982 - 46 312
E-Mail hier klicken: bernhard@kinderlieder.at
Facebook: https://www.facebook.com/bernhardfibich



Kontakt:
Mag. Bernhard Fibich
A-3580 Horn, Pf 30
Tel: 02982 - 46 312
Fax: 02982 - 46 314

E-Mail:
bernhard@kinderlieder.at
Facebook: https://www.facebook.com/bernhardfibich





Weiterführende Informationen, wenn schon ein Termin für das Konzert fixiert ist.....

Werbematerial bitte hier gratis downloaden:

Download Plakat Fibich (als PDF, Format: A2, Größe: 1 MB   )
Download Pressefotos
(als ZIP bzw.JPEG, Abdruck honorarfrei, Größe: 2,6 MB)
Download Pressetext (als MS Word, Größe: 0,22 MB)
Download Pressetext (als PDF, Größe:  0,39 MB)



1) Ankunft:

Ich bin ca. 90 Minuten vor Beginn am Veranstaltungsort.
Ich komme mit eigenem Auto (VW-Bus). Die Zufahrt zum Veranstaltungslokal bitte unbedingt freihalten.
Falls die Zufahrt schwer zu finden ist, bitte eine kurze Wegbeschreibung/Skizze schicken, faxen oder mailen.
Achtung: Die Beginnzeit von Vormittagskonzerten ist frühestens 10.30 Uhr!
Nachmittagskonzerte sollten nicht vor 14.00 beginnen.


2) Veranstaltungssaal:

Bitte 90 Minuten vor und 90 Minuten nach dem Konzert für den Auf- bzw. Abbau der Requisiten freihalten.
Da es eine musikalische Veranstaltung ist, sind "hallige" Räume, wie z.B. eine Schulaula eher ungünstig.

Ideal ist ein Festsaal mit Bühne. Bestuhlung: Sesselreihen mit Mittelgang - beginnend etwa 4 m vor der Bühne.
Davor - im Raum zwischen 1.Sesselreihe und Bühne - könnten idealerweise 
Matten oder ein Teppich bzw. Decken und Polster für die Kinder aufgelegt werden.
So sind die Kinder ganz nahe am
Geschehen auf der Bühne und können gut mitmachen.
Alle Sitzgelegenheiten (auch die Decken, Matten etc.) müssten jedoch bitte vom Veranstalter
bereitgestellt werden.
Skizze: Für Skizze bitte hier klicken (Theatersaal mit Bühne)


Mit bis zu 150 Personen ist das Konzert auch ohne Bühne problemlos durchführbar.
Skizze: Für Skizze bitte hier klicken (Konzert ohne Bühne)

Ab einer Anzahl von ca. 150 Personen
(Kinder und Erwachsene insgesamt) benötige
ich jedoch unbedingt eine kleine Bühne
(mindestens 4 m breit,  2 m tief und ca.40-60 cm hoch)
Falls mobile Bühnenelemente in der üblichen Größe vorhanden sind ( 2 x 1 m)
sollten davon mindestens 4 Stück in dieser Form aufgestellt werden:
Für Foto bitte hier klicken:
Foto:  Bühnenelemente
Die Bühne kann auch provisorisch angefertigt sein, falls eine fixe Bühne oder mobile
Bühnenelemente nicht verfügbar sind:
In Turnsälen könnten das z.B. 4 - 6 Langbänke sein, die in wenigen Minuten zusammengestellt sind!
Für Fotos bitte hier klicken:
Foto: Aufstellung Turnsaal Langbänke als Bühne 01
Foto: Aufstellung Turnsaal Langbänke als Bühne 02

Eine allfällige fixe Bühne sollte vom Zuschauerraum aus mit einer Stiege auch für Kinder
leicht zugänglich sein.
Wenn die Bereitstellung einer Bühne bei mehr als 150 erwarteten Personen Probleme bereitet,
und keine Langbänke oder andere Alternativen zur Verfügung stehen,
so könnten auch 2 kleinere Vorstellungen ohne Bühne vereinbart werden!

Falls ein Festsaal nicht vorhanden ist, spiele ich selbstverständlich auch in anderen
Lokalitäten, im Turnsaal der Volksschule, im Bewegungsraum des Kindergartens, im Freien,
im Gasthaus-Saal, im Seminarraum, im Einkaufszentrum....
Ein Bernhard-Fibich-Mitmachkonzert kann praktisch überall dort stattfinden, wo Kinder sind
und ausreichend Platz vorhanden ist.


Wenn das Konzert im Freien stattfindet, ist es wichtig, dass ein eigener Bereich
für das Konzert zur Verfügung steht.
Etwas Abstand zu einem eventuellen Konsumations- und Ausschankbereich ist unbedingt notwendig.
Das Aufstellen von Langbänken und Matten, Decken bzw. Heurigenbänken und Sessel wäre sehr wichtig.
Erfahrungsgemäß ist es sehr ungünstig, wenn das gesamte Publikum nur auf dem Boden sitzt.
Zumindest für die Erwachsenen sollten Sitzgelegenheiten bereit stehen.

Alle Sitzgelegenheiten  müssen bitte vom Veranstalter organisiert und aufgestellt werden.
In Schulen kann man diese Aufgabe auch ca.6-10 kräftigen Kindern übertragen, die dies unter
meiner Anleitung vor dem Konzert oftmals sehr gerne erledigen.
(Es ist auch pädagogisch sinnvoll, Kinder zum Gelingen der Veranstaltung in dieser Form
beitragen zu lassen.)

Wichtig: Bei Freiluftveranstaltungen muss der Spielbereich unbedingt sowohl vor direkter Sonneneinstrahlung
als auch vor Regen durch eine Überdachung geschützt sein!


3) Requisiten, Tonanlage:

Ich spiele über eine eigene Verstärkeranlage.
Diese, sowie alle Requisiten, Musikinstrumente und technischen Geräte bringe ich selbst mit.
Benötigt wird vor Ort nur eine normale Steckdose
(also 230 V) im Umkreis von ca.50 Metern.


4) Eltern, Erwachsene, PädagogInnen:

Es wäre schön und wichtig, wenn auch Eltern und Erzieher an der Veranstaltung teilnehmen würden.
Kinder und Erwachsene werden aktiv in die Lieder miteinbezogen.
So wird das Konzert zu einem gemeinsamen Erlebnis:
Die Kinder, die vielleicht zum ersten Mal vor die Gruppe treten und auf der Bühne aktiv mitwirken,
etwas vorzeigen oder vorsingen, werden in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt.
Das Publikum applaudiert und die Eltern erleben Ihr Kind auf der Bühne in einer ganz
besonderen Situation.

Das Konzert ist also keine bloße Kinderunterhaltung sondern soll den
Familien, Kindergartengruppen und Schulklassen ein Gemeinschaftserlebnis ermöglichen,
zum respektvollen Umgang miteinander anleiten und auch Anregungen bieten,
die Lieder in der Familie, Schule und im Kindergarten weiter zu verwenden.

5) Anmeldung der Veranstaltung (gilt nur für ÖFFENTLICH zugängliche Konzerte!)
Bei öffentlich zugänglichen Veranstaltungen ist darauf zu achten,
dass diese bei den zuständigen Behörden (z.B. Gemeindeamt) angemeldet werden müssen.
Da bei diesem Konzert geschützte Musik aufgeführt wird, ist auch eine Anmeldung bei der AKM
(= staatlich genehmigte Urheberrechtsgesellschaft für Autoren, Komponisten, Musikverleger)
Baumannstr.8-10, 1031 Wien, PF 334, Tel. 05 0717 notwendig.
Anmeldeformulare bekommt man hiefür in jedem Gemeindeamt.
Die diesbezüglichen Abgaben gehen zu Lasten des Veranstalters und richten sich nach
Besucherzahl, Eintrittspreis und Fassungsvermögen des Konzertsaales.
Wie gesagt gilt diese Anmeldepflicht nur für ÖFFENTLICH zugängliche Konzerte.
Falls Sie Fragen zu diesem Punkt haben, besuchen Sie auch diese Informationsseite
der AKM im Internet: http://www.akm.at/musiknutzer/oeffentliche-auffuehrung/fragen-antworten/
oder schicken Sie mir ein Mail: bernhard@kinderlieder.at
 

6) Rückfragen:
Ich stehe Ihnen jederzeit mit weiteren Auskünften zur Verfügung:
E-Mail hier klicken: bernhard@kinderlieder.at
Facebook: https://www.facebook.com/bernhardfibich
Oder auch telefonisch: 02982/46 312, oder per Fax: 02982/46 314
oder per Post: Mag.Bernhard Fibich, A-3580 Horn, Postfach 30




Ich würde mich freuen, auch in Ihrer
Stadt, Gemeinde, Schule, in Ihrem Kindergarten
oder auf Ihrem privaten Fest ein Mitmachkonzert zu spielen.
Meine Kontaktadresse:
Mag. Bernhard Fibich
A-3580 Horn, Pf 30
Tel: 02982/46 312
Fax: 02982/46 314
Am besten erreichen Sie mich per E-Mail oder Facebook:
Ich antworte umgehend:
Mail: bernhard@kinderlieder.at
Facebook: https://www.facebook.com/bernhardfibich